mit sauberer Dosierung der klanglichen Höhepunkte

Marie Jacquot dirigiert das Philharmonische Orchester ausgewogen mit sauberer Dosierung der klanglichen Höhepunkte, die im Zusammenspiel mit der satten Stimmgewalt des Chores eine kraftvolle Führung verlangen. Härtere Klangteppiche werden vom Orchester mit gleicher Akribie ausgelegt wie die eher gefühlvoll-melancholisch gefärbten Passagen.

- FNWeb -

Comments are closed.